Narbenbehandlung

Grosse (durch Operationen) sowie kleinere Narben können Verklebungen der Haut respektive der Unterhaut auslösen und starke Schmerzen/Dehnungsschmerzen sowie Bewegungseinschränkungen verursachen. Es ist daher wichtig die Beweglichkeit der Narbe mit speziellen Zug- und Dehn-Übungen beizubehalten.

Das Ziel der Narbenbehandlung ist eine bessere Verschieblichkeit der Narbe sowie die Lymphgefäßneubildung im durchtrennten Gewebe. Auch in der Schmerzbekämpfung soll sie helfen, das Gewebe zu entstauen. Teilweise können Schmerzmittelgaben verringert werden und der Heilungsprozess verläuft schneller.